Verteidiger rät immer zu Aussageverweigerung

Veröffentlicht: von Florian Schneider & gespeichert unter Sexualdelikte, Strafverteidiger, Strafverteidigung, Strafrechtsanwalt.

betaebungsmittel drogen verkauf

Erst bei einem Beratungsgespräch bei einem Verteidiger (Strafverteidiger und Fachanwalt für Strafrecht Florian Schneider) ist dem Beschuldigten sein Fehler klar geworden. Hätte er bei der Polizei den Mund gehalten wäre alles problemlos verlaufen. Denn Eines ist immer von Vorneherein klar.Ein Verteidiger rät immer zu Aussageverweigerung!Die Beweislage gegen den Beschuldigten war beim Eintreffen der Polizei mehr… Mehr »

Strafrechtsanwalt hilft bei Vergewaltigungsanzeige

Veröffentlicht: von Florian Schneider & gespeichert unter Sexualdelikte, Strafverteidiger, Strafverteidigung, Strafrechtsanwalt.

Festnahme, Handschellen

Der 38-jährige Spediteur hätte nicht gedacht, dass es auch ihn mal treffen könnte. Dass auch er sich mal gegen eine Vergewaltigungsanzeige wehren muss. Er lag friedlich schlafend in seinem Bett, als die Polizei auftauchte und ihn festnahm. Nach der Version der Ehefrau habe er sie in der gemeinsamen Ehewohnung überfallen und vergewaltigt. Und damit es… Mehr »

Einstellung des Verfahrens wegen sexuellen Missbrauchs

Veröffentlicht: von Florian Schneider & gespeichert unter Haftbefehl - Durchsuchung - Anklage, Schadensersatz und Schmerzensgeld, Sexualdelikte, Strafverteidiger, Strafverteidigung, Strafrechtsanwalt.

Strafrecht, Polizei, Festnahme, Ermittlung

Einstellung des Verfahrens wegen sexuellen Missbrauchs. So lautete der Bescheid der Staatsanwaltschaft München für einen beschuldigten Musiklehrer. Dem etwa 70-jährigen Münchner war vorgeworfen worden, einen zehnjährigen Musikschüler während der Musikstunden sexuell belästigt zu haben.Der Vorwurf lautete auf sexueller Missbrauch von Kindern wegen Auslegens von Comics mit sexuellem Inhalt im Wartezimmer.Der Beschuldigte hatte sich in einem… Mehr »

Haftstrafe für Einunddreißigjährigen wegen Liebesbeziehung mit Dreizehnjähriger

Veröffentlicht: von Florian Schneider & gespeichert unter Haftbefehl - Durchsuchung - Anklage, Jugendliche - Heranwachsende, Sexualdelikte.

Verhandlung, Gericht, Gerichtsverfahren

Schwerer sexueller Mißbrauch von Kindern kann auch dann gegeben sein, wenn nicht nur der Erwachsene, sondern auch die Minderjährge den Sex wünschen. Ein einunddreißigjähriger Schweizer (Strafverteidiger RA Florian Schneider) und eine dreizehnjährige Schülerin aus dem Münchner Umland hatten sich im Internet über den kik-Chat kennengelernt und gegenseitige Sympathie entwickelt. Das jeweilige Alter war von Anfang… Mehr »

Haft für Sex mit 13-Jähriger

Veröffentlicht: von Florian Schneider & gespeichert unter Betäubungsmittelgesetz, Haftbefehl - Durchsuchung - Anklage, Jugendliche - Heranwachsende, Sexualdelikte.

Verhandlung, Gericht, Gerichtsverfahren

Übers Internet hatten sie sich kennengelernt.Ein Anfang Dreißiger aus dem nahen Ausland und eine Dreizehnjährige aus dem Münchner Umland. Die Optik hatte gepaßt, Sympathie war jede Menge auch da. Ein Treffen in einem Hotel in der Umgebung von München wurde vereinbart. Es kam zu Intimitäten und zum Geschlechtsverkehr. Zwei Jahre soll das so gegangen sein,… Mehr »

Nach Strafurteil Schadensersatz

Veröffentlicht: von Florian Schneider & gespeichert unter Opfervertretung – Nebenklage, Schadensersatz und Schmerzensgeld, Sexualdelikte, Straftaten gegen die körperliche Unversehrtheit.

Mit der Verurteilung durch den Strafrichter hat man noch lange nicht alles überstanden als Angeklagter.Schadensersatz und Schmerzensgeldforderungen sind die logische Konsequenz aus einer StraftatDiese Erfahrung müssen vor allem die machen, die sich zum Beispiel wegen Körperverletzungs- oder Sexualdelikten strafbar gemacht haben. Spätestens wenn das Strafverfahren überstanden ist (und nicht mit einem Freispruch geendet hat) melden… Mehr »

Vor dem Sex verschwiegene HIV-Infektion kann schwere Körperverletzung bedeuten

Veröffentlicht: von Florian Schneider & gespeichert unter Sexualdelikte, Straftaten gegen die körperliche Unversehrtheit.

Der Mann mittleren Alters muß einige schlaflose Nächte hinter sich haben, nachdem ihm sein Exfreund erklärt hatte, er werde ihn anzeigen wegen schwerer Körperverletzung, da er ihn angeblich angesteckt hatte beim Sex mit HIV. Die Beiden waren zwei Jahre lang ein Paar gewesen und hatten ungeschützt miteinander verkehrt. Nach Beginn der Beziehung hatte der Mann… Mehr »

Sozialstunden für Vergewaltigung

Veröffentlicht: von Florian Schneider & gespeichert unter Allgemein, Jugendliche - Heranwachsende, Sexualdelikte.

Das Jugendschöffengericht am Amtsgericht München hat vor Kurzem einen 17-Jährigen wegen Vergewaltigung zu 40 Sozialstunden verurteilt. Der Verurteilung liegt ein nicht sehr alltäglicher Sachverhalt zugrunde, der sich vor etwa 2 Jahren abspielte: eine 16-Jährige hatte den damals 15-Jährigen Angeklagten angezeigt, sie vergewaltigt zu haben. Die Aussage des vermeintlichen Opfers war skurril, zudem hatte sich die vermeintlich… Mehr »

Ungeschützter Geschlechtsverkehr kann schwere KV bedeuten

Veröffentlicht: von Florian Schneider & gespeichert unter Sexualdelikte, Straftaten gegen die körperliche Unversehrtheit.

Die Sorge eines etwa Vierzigjährigen, er könne von einem früheren Sexualpartner wegen schwerer Körperverletzung angezeigt werden, ist unter bestimmten Konstellationen nicht ganz unberechtigt: Zunächst stünde natürlich im Raum, dass der Sexualpartner tatsächlich HIV+ getestet worden  ist und sich nun an die Polizei wendet mit der Behauptung, der Vierzigjährige habe ihn beim Sex angesteckt mit Aids,… Mehr »